Tomaten - vielseitig, lecker & gesund

Tomaten

Tomaten sind erschwingliche und vielseitige Lebensmittel, die Teil von jeder gesunden Ernährung sein sollten. Man kann sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen oder sogar als Zwischenmahlzeit essen - es lohnt sich also immer, sie im Haus zu haben oder sogar selbst anzubauen. Die vielen gesundheitlichen Vorteile von Tomaten zu genießen ist einfach, da Tomaten eine Hauptzutat in unzähligen Gerichten aus vielen Kulturen sind.

Gesundheitliche Vorteile

Tomaten sind eine natürliche Quelle für Kohlenhydrate, die für die Energieversorgung des Körpers wichtig sind. Sie sind außerdem fettarm und eignen sich hervorragend als Zutat für viele Gerichte.

Darüber hinaus sind Tomaten eine großartige Quelle für Vitamine und Mineralstoffe, die dem Körper helfen, die für die Gesundheit notwendigen Nährstoffe zu erhalten. Zu den Vitaminen und Nährstoffen, die in Tomaten enthalten sind, gehören Kalzium, Vitamin C, Vitamin K, das Vitamin A produzierende Beta-Carotin und einige B-Vitamine. Es ist viel gesünder Vitamine aus natürlichen Nahrungsquellen zu beziehen als aus Nahrungsergänzungsmitteln. Wenn du also deinem Salat oder Sandwich in der Mittagspause ein paar Tomaten hinzufügst, tust du deinem Körper einen Gefallen.

Positive Auswirkungen für Immunsystem und Herz

Tomaten haben außerdem antioxidative Eigenschaften. Antioxidantien können den Körper bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Krebs unterstützen. Lycopin wird in Studien häufig erwähnt und mit der Krebsprävention in Verbindung gebracht. Es ist in großen Mengen in Tomaten enthalten und verleiht ihnen ihren roten Farbstoff. Sogar Ketchup und andere Produkte auf Tomatenbasis enthalten nachweislich Mengen an Lycopin.

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für die Gesundheit des Herzens und der Verzehr der richtigen Lebensmittel kann zusätzlichen Schutz bieten. Tomaten können dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken, und ihr hoher Kaliumgehalt bedeutet auch, dass sie das Risiko eines Schlaganfalls verringern können. Da sie fett- und kalorienarm sind, können sie dir helfen, dein Gewicht zu halten und die mit Fettleibigkeit verbundenen Probleme zu vermeiden.

Tomaten schützen Augen und Haut

Die Gesundheit deiner Augen ist wichtig, vor allem, wenn du älter wirst. Einige Obst- und Gemüsesorten enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, die bekanntermaßen vor altersbedingten Augenerkrankungen schützen, so auch Tomaten. Carotinoide (Lutein, Lycopin und Beta-Carotin), die ebenfalls in Karotten, Süßkartoffeln und anderen leuchtenden Obst- und Gemüsesorten enthalten sind, sind für die Gesundheit deiner Augen unerlässlich.

Tomaten können ebenfalls dabei helfen, die Haut vor Beschädigungen durch die Sonne zu schützen. Unsere Haut reagiert empfindlich auf UV-Strahlen, und übermäßige Sonneneinstrahlung kann zu Hautkrebs und anderen Erkrankungen führen. Studien haben gezeigt, dass ein erhöhter Verzehr von Carotinoiden die Empfindlichkeit gegenüber der Sonne verringern kann, aber das sollte natürlich kein Grund sein, den Sonnenschutz zu vernachlässigen!

Blutgerinnung und Verdauung

Auch die Blutgerinnung wird durch einen regenmäßigen Verzehr von Tomaten verbessert. Tomaten sind reich an Vitamin K, das dem Körper hilft, Wunden zu heilen und die Blutgerinnung zu fördern. Eine reichhaltige Einnahme von Vitamin K stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und hilft dem Körper, sich bei Bedarf selbst zu reparieren.

Ballaststoffe sind wichtig, um unser Verdauungssystem in Ordnung zu halten und Tomaten sind reich an Ballaststoffen. Sie können sowohl Durchfall als auch Verstopfung vorbeugen und sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang.

Tomaten gibt es in vielen verschiedenen Sorten und sie sind vergleichsweise leicht zu kultivieren. Wenn auch du die zahlreichen Vorteile von Tomaten genießen willst, bieten wir dir bei uns 12 verschiedene Tomatensorten an, die du bei dir zuhause anpflanzen kannst!